JF-SE
  Aktuelles Gründung Chronik Mitglieder Vorstand Ausbilder Ausbildung & Dienst Fahrzeuge Wimpel
  Kontakt
  Kontaktformular
  Interaktiv
  Feuerwehr für Kids Gästebuch Bilder Gallery Videos
  Wir suchen DICH !
 
Wir suchen DICH !
  Informationen
  Rauchmelder Notrufkoffer Leistungsspange Jugendflamme 1-3 Veranstaltungen Mitmachen Links & Partner Impressum
  Newsletter
 
Newsletter


 

 

Die Leistungsspange der deutschen Jugendfeuerwehr

 

 

 

Der Höhepunkt jeder Jugendfeuerwehrlaufbahn stellt den Erwerb der Leistungsspange dar!

 

 

Hierfür müssen die Jugendlichen als einheitliche Gruppe (neun Leute) sechs verschiedene Disziplinen bewältigen. Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung, die die Deutsche Jugendfeuerwehr zu vergeben hat und stellt quasi das "Gesellenstück" eines jeden Jugendfeuerwehrmitgliedes dar. Auch die Jugendfeuerwehr Bad Segeberg nimmt sobald alle Anforderungen der Kameraden hierfür erfüllt werden regelmäßig an dieser Leistungsprüfung teil. Das Training sowie die eigentliche Prüfung wird auch oft und gerne mit benachbarten Jugendfeuerwehren zusammen durchgeführt.

 

Grundsätze:

Die Leistungsspange, eine Leistungsbewertung von Angehörigen der Jugendfeuerwehr, die im gesamten Bundesgebiet nach einheitlichen Richtlinien erfolgt. Dadurch wird sichergestellt, dass die Leistungsstandards innerhalb Deutschlands überall gleich sind und der Ausbildungsstand von Angehörigen der Jugendfeuerwehr im Hinblick auf die erreichten Bewertungsziele deutschlandweit vergleichbar ist (Letzteres übrigens im Unterschied zur aktiven Feuerwehr der Erwachsenen, wo nur landesweite Standards bestehen).

Die Bewertung der Leistungsspange erfolgt nicht einzeln, sondern gruppenweise. Dies deshalb, weil es den Zusammenhalt und die Teamfähigkeit der Jugendlichen enorm unterstützt und zu den durchzuführenden Übungen auch ein Löschangriff nach der Feuerwehr-Dienstvorschrift 4 "Die Gruppe im Löscheinsatz" gehört.

 Erworben werden kann die Leistungsspange von Angehörigen der Jugendfeuerwehren, die am Tag der Bewertung seit mindestens einem Jahr Mitglied sind und in dem Kalenderjahr der Bewertung das 15. Lebensjahr vollenden. An den Übungen können auch jüngere Jugendfeuerwehrangehörige teilnehmen, um etwa unvollständige Gruppen aufzufüllen; die Jüngeren erhalten jedoch noch keine Spange, aber als Anerkennung und Teilnahmebestätigung eine Urkunde. Es schadet auf keinen Fall schon vor dem eigentlichen Erwerb der Spange an dessen Prüfung teilzunehmen um den allgemeinen Ablauf und Prüfungsbedingungen kennen zu lernen. Das Höchstteilnahmealter beträgt 18 Jahre, hierbei spielt es keine Rolle, ob die bzw. der Feuerwehrangehörige bereits in die Einsatzabteilung übernommen wurde oder nicht.

Die Leistungsspange ( wie oben abgebildet ) der deutschen Jugendfeuerwehr wird nach Aushändigung über der linken Brusttasche auf der Feuerwehr Dienstuniform getragen.

 

Nach Übertritt aus der Jugendfeuerwehr in den aktiven Feuerwehrdienst, in der Feuerwehr Bad Segeberg ist dies nach Vollendung des 18. Lebensjahres möglich, wird die Leistungsspange weiterhin an der Uniform getragen. Fortan jedoch in kleiner  Form einer wie nachfolgend abgebildet:

 

  

 

 

Weitere Informationen sowie die Wettkampfrichtlinien und Abläufe können unter nachfolgendem Link eingesehen werden:

 

Deutsche Jugendfeuerwehr Leistungsspange

 
  Newsticker
  »NEWS:: +++ WoooW - über 3000 Bilder in der Bildergallery!!! +++ 24 H Übung mit dem THW online +++ VIELE NEUE FOTOS SIND ONLINE +++  
  Suchen
 


erweiterte Suche
 
  Login
 


    Registrieren
 
  Umfrage
  Mit welchem Alter bist Du bei der Jugendfeuerwehr eingestiegen?




 
  Zufallsbild
 
 
  Statistik
  Gesamt: 210087
Heute: 120
Gestern: 177
... mehr
 
  Online
 
offline0 User


online11 Gäste