JF-SE
  Aktuelles Gründung Chronik Mitglieder Vorstand Ausbilder Ausbildung & Dienst Fahrzeuge Wimpel
  Kontakt
  Kontaktformular
  Interaktiv
  Feuerwehr für Kids Gästebuch Bilder Gallery Videos
  Wir suchen DICH !
 
Wir suchen DICH !
  Informationen
  Rauchmelder Notrufkoffer Leistungsspange Jugendflamme 1-3 Veranstaltungen Mitmachen Links & Partner Impressum
  Newsletter
 
Newsletter


News

 

 
Samstag 09. 01. 2016
Allgemein



Die Jugendfeuerwehr Bad Segeberg hielt am Freitag 08.Januar 2016 von 18 Uhr bis ca. 20:00 Uhr ihre Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus an der B 206 ab. Neben dem Rückblick auf das Jahr 2015 gab es auch, wie jedes Jahr üblich, Neuwahlen des gesamten Jugendfeuerwehrvorstandes. Für das neue Wahljahr 2015 gab es wenige Veränderungen im Jugendausschuss. Viele Wahlämter wurden durch mehrheitliche Wiederwahl im Amt deutlich bestätigt. Jugendgruppenleiter bleibt Marc-Kevin Schmidt, der Jugendgruppenführer Collins Hilbert wurde ebenfalls im Amt bestätigt, Kassenwart bleibt Tim Schlosser und unsere neue Schriftwartin wurde Marie Joel Förder. Auch wurde der neue Wimpelträger bestimmt. Dieser wird traditionsgemäß nicht gewählt, es ist immer der oder die kleinste in der Jugendfeuerwehr. Für das Jahr 2016 erhielt Loui Niemann dieses Amt.Der neue Vorstand ist auch auf der Homepage unter dem Menüpunkt Vorstand einzusehen.



Zahlreiche Gäste waren geladen und sind erschienen, so z. B. die Stadt Bad Segeberg mit Bürgervorsteherin Frau Altner und unserem Bürgermeister Herr Schönfeld. Sebastian Sahling als unser Kreisjugendfeuerwehrwart hatte dieses Jahr aufgrund von Terminüberschneidungen leider keine Zeit. Weiterhin waren der Vorstand der aktiven Feuerwehr Bad Segeberg, die Eltern, benachbarte und befreundete Jugendfeuerwehren und natürlich unsere Jugendlichen selbst anwesend. Mark Kevin Schmidt führe souverän und sehr professionell alle anwesenden durch die gesamte Versammlung. Unter dem Punkt Gäste haben das Wort erhielten wir von Bürgermeister Schönfeld und Frau Altner als Dank für unsere großartige Jugendarbeit lobende Worte. Das Jugend THW war mit einer Abordnung vertreten und überreichte uns als Erinnerung zur gemeinsamen 24H Übung in 2015 ein Bild.
Nachdem der offizielle Teil abgeschlossen war, wurde gemeinsam noch etwas gegessen und getrunken, bevor der Abend gemütlich dem Ende entgegen ging. Auf unserer Beamer Leinwand wurden Bilder von der gemeinsamen 24h Übung gezeigt.

Wir bedanken uns bei allen Gästen und gratulieren dem alten / neuem Jugendausschuss zu den tollen Wahlergebnissen und wünschen viel Erfolg im Amt!







HIER GEHTS ZUR BILDERGALLERY DER JHV 2016: Bildergallery JHV 2016

0 Kommentare


Samstag 02. 01. 2016
Silvester






Die Jugendfeuerwehr Bad Segeberg wünscht allen Besuchern ein frohes neues Jahr 2016!



0 Kommentare


Donnerstag 24. 12. 2015
weihnachten

Die Jugendfeuerwehr Bad Segeberg wünscht allen Mitgliedern, Ausbildern, Helfern und natürlich unseren Gästen fröhliche Weihnachten 2015 und ein paar ruhige Tage :-)




0 Kommentare


Dienstag 10. 11. 2015
Allgemein




Montags ist von 18 – 20 Uhr Dienst für die Jugendfeuerwehr Bad Segeberg. Doch der letzte Dienst war etwas anders, plötzlich war die Polizei im Haus und begrüßte die Jugendlichen. Die Polizei bei der Feuerwehr? Das ist ja komisch hörte man im Raum. Was am Anfang für etwas Irritierung unter den Kids sorgte verlief im weiteren Verlauf übergangslos in einen super gestalteten Präventions- und Aufklärungsabend. Begrüßt wurden die Kinder von der Polizistin Anna Maywald welche bei der Polizeidirektion Bad Segeberg Expertin in diesem Gebiet ist. Gestartet wurde mit dem Thema Sicherheit im Straßenverkehr. Da viele unserer Jugendlichen mit dem Fahrrad zum Dienst geradelt kommen kontrollieren wir diese natürlich auch regelmäßig auf die Verkehrssicherheit. Speziell jetzt in der dunklen Jahreszeit ist dies besonders wichtig! Beim letzten Dienst wurde diese Kontrolle durch die Polizei vorgenommen. An einem praktischen Beispiel direkt am Fahrrad wurde uns allen demonstriert was ein verkehrssicheres Fahrrad ausmacht und worauf zu achten ist. Natürlich ist auch das Zubehör zum Fahrrad wie ein Helm und helle Bekleidung sehr wichtig. Diese können im Ernstfall unser Leben retten.





Nachdem Thema Verkehrssicherheit konnten unsere Jugendlichen Fragen stellen, alle Fragen die sie schon immer einmal von der Polizei wissen wollten.
Im Anschluss folgte ein nahtloser Übergang zu den Themen Mobbing, Strafrecht, Umgang mit dem Internet und soziale Medien. Es kamen viele Fragen, Diskussionen und auch wichtige Erkenntnisse auf. Die angesetzten zwei Stunden vergingen blitzschnell und wir beschlossen auch im nächsten Jahr nochmals solch einen Dienst zu gestalten.




Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Anna Maywald von der Polizeidirektion Bad Segeberg für diesen gelungenen Dienstabend bei uns.





0 Kommentare


Donnerstag 29. 10. 2015
Update








Die Mitglieder aus der Jugendfeuerwehr Bad Segeberg haben gemeinsam mit dem Jugend THW OV Bad Segeberg einen über 24 Stunden andauernden Dienst gestaltet. Vom 26.09. bis zum 27.09.2015 galt es für die Jugendlichen jederzeit, rund um die Uhr einsatzbereit zu sein. Aber es gab nicht nur Einsätze, auch musste die Logistik wie die Verpflegung aller Teilnehmer, Einrichtung und Einteilung eines provisorischen Lager Camps zur Übernachtung in einer Halle, Kontrolle und Einsatzbereitschaft aller Einsatzmittel und Schutzkleidungen aber auch die sehr wichtige Mannschaftseinteilung erfolgen. Um kurz nach 7 ging es am Samstagmorgen dann endlich los. Alle waren aufgeregt was wohl passieren wird, der ein oder andere war auch noch etwas müde. Es galt insgesamt über 40 Jugendliche beider Organisationen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren zu beteiligen. Gestartet wurde an der Kreisfeuerwehrzentrale in Bad Segeberg mit der Begrüßung aller Teilnehmer, wichtigen Absprachen und Einweisungen sowie Abläufe für alle. Der Rahmen stand, es konnte losgehen!



Um kurz nach 9 Uhr war es dann soweit! Eine laute Abfolge von Gongtönen ertönte in der provisorisch eingerichteten Lagerstätte zwischen den Feldbetten. Es folgte eine weibliche Stimme welche dem Einsatzzug ein Feuer mit starker Rauchentwicklung auf dem Gelände des Wegezweckverbandes in Bad Segeberg meldete. Sofort waren alle Feuer und Flamme und rannten zu ihrer Schutzbekleidung, rüsteten sich aus und besetzten die Fahrzeuge entsprechend ihrer Einteilung. Der Einsatzzug aus Feuerwehr und THW setzte sich in Verbindung. Vor Ort galt es mehrere Menschen aus einer brennenden Lagerhalle zu retten. Jedoch kam die Feuerwehr nicht ins Gebäude. Ein über 1 t schweres Hindernis blockierte den Haupteingang. Dieses Hindernis wurde von der THW Jugend mittels eines Mehrzweckzuges entfernt, danach konnte die Jugendfeuerwehr zur Menschrettung und Brandbekämpfung vorgehen. Eine perfekte Zusammenarbeit und Ergänzung bereits im ersten Einsatzszenario. Die Übung wurde mit Erfolg gemeistert, alle kamen glücklich und zufrieden zurück zur „Wache“.




Diese sehr gut abgestimmte Zusammenarbeit zwischen Jugendfeuerwehr und Jugend THW sollte gelebt werden. Und sie wurde gelebt. Dies zeigte sich im „Wachalltag“ zwischen den Einsätzen aber auch ganz besonders mitten in den Einsätzen. Eine perfekte, gegenseitige Ergänzung und Zusammenarbeit.

In den Pausen zwischen Übungen und Einsätzen lernten sich die Jugendlichen besser kennen, erholten sich, aßen gemeinsam zum Mittag und Abendbrot, spielten Gemeinschaftsspiele oder „chillten einfach ab“.

Weitere Highlights waren sicherlich die nächsten Einsätze. Um 14 Uhr ertönte der nächste Gong gefolgt von einem Großalarm. Im Segeberger Forst bei Heidmühlen ist ein Waldbrand ausgebrochen, mehrere Bäume brennen bereits, das Feuer soll sich schnell ausbreiten. Die größten Herausforderungen hierbei waren das unwegsame Gelände und die Wasserversorgung über lange Wegstrecken mit starkem Höhenunterschied. Aber auch hier klappte die Zusammenarbeit beim Aufbau der Wasserversorgung Hand in Hand. Das THW baute vor Ort zudem einen sogenannten „China Steg“ um unwegsame Geländepassagen zur Brandbekämpfung besser und vor allem sicherer erreichen zu können. Die Jugendfeuerwehr begann mit der Waldbrandbekämpfung.





Nach der Meldung „Feuer aus!“ durch den Einsatzleiter, bauten alle gemeinsam das verbrauchte Material wieder ab und verstauten es auf den Fahrzeugen. Beim nun gefolgten, gemeinsamen Grillen an unserem Stützpunkt stärkten wir uns für alles was noch kommen konnte.

Gegen kurz nach 22 Uhr läuteten wir die Nachtruhe der Einsatzabteilung ein, dies fiel dem einem oder anderen auch gar nicht mehr schwer, nach solch einem Ereignisreichen Tag. Lange träumen konnten die Jugendlichen aber leider nicht denn bereits um kurz nach 1 Uhr nahm die Nachtruhe ein frühes Ende. Schon wieder der laute Gong! „Wir haben grad so schön geträumt“ hörte man aus einigen Ecken. Nachdem Gong die gewohnte Alarmierungsansage welche uns zu einer Personensuche auf ein abgelegenes Großgelände in Bad Segeberg hinwies. Es galt mehrere vermisste Personen auf dem Gelände zunächst zu finden, dann ggf. Erste Hilfe zu leisten und die gefunden Personen an den Rettungsdienst zu übergeben. Diese Aufgabe bewältigten die Jugendlichen äußerst schnell. Nach knapp 1,5 Stunden konnten alle wieder in das ersehnte Feldbett zurück.




Wir beendeten den 24 Stunden Dienst am nächsten Morgen mit einem gemeinsamen Abschlussfrühstück und einer Nachbesprechung. Nachdem alles wieder ordnungsgemäß zurückgebaut und verlassen wurde, beendeten wir den Dienst alle gemeinsam. Ein bisschen kaputt aber glücklich und zufrieden fuhren wir nach Hause.


Danke an dieser Stelle nochmals an alle helfenden Hände, Kameraden, Firmen, Sponsoren die uns an diesen beiden Tagen sei es in der Vorbereitung & Planung, der Durchführung, beim erstellen der tollen Bilder und Videos und / oder sonstigen Organisation & Bereitstellung Unterstützt haben. Ohne euch hätte diese Übung so niemals funktionieren können!


©Bilder D. Schubring FF-Bad Segeberg


Video Material von der Übung folgt in Kürze.







0 Kommentare




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »
 
  Newsticker
  »NEWS:: +++ WoooW - über 3000 Bilder in der Bildergallery!!! +++ 24 H Übung mit dem THW online +++ VIELE NEUE FOTOS SIND ONLINE +++  
  Suchen
 


erweiterte Suche
 
  Login
 


    Registrieren
 
  Umfrage
  Mit welchem Alter bist Du bei der Jugendfeuerwehr eingestiegen?




 
  Zufallsbild
 
 
  Statistik
  Gesamt: 210087
Heute: 120
Gestern: 177
... mehr
 
  Online
 
offline0 User


online8 Gäste