JF-SE
  Aktuelles Gründung Chronik Mitglieder Vorstand Ausbilder Ausbildung & Dienst Fahrzeuge Wimpel
  Kontakt
  Kontaktformular
  Interaktiv
  Feuerwehr für Kids Gästebuch Bilder Gallery Videos
  Wir suchen DICH !
 
Wir suchen DICH !
  Informationen
  Rauchmelder Notrufkoffer Leistungsspange Jugendflamme 1-3 Veranstaltungen Mitmachen Links & Partner Impressum
  Newsletter
 
Newsletter


News

 

 
Sonntag 21. 10. 2012
Update






Jahresabschlüssübung der Jugendfeuerwehren Bad Segeberg, Wittenborn und Wahlstedt

Am Samstag den 20.Oktober 2012 führten die Jugendfeuerwehren Bad Segeberg, Wahlstedt und Wittenborn gemeinsam eine Jahresabschlussübung auf dem ehemaligen Kasernengelände in Bad Segeberg durch. Um die Zusammenarbeit auch zum Jahresende nochmals zu fördern wurden die einzelnen Jugendfeuerwehren in zwei Löschzüge aufgeteilt. Rettungsdienstliche Unterstützung zur Versorgung der Übungsdarsteller wurde dank eines bereitgestellten Rettungswagen vom ASG sichergestellt welcher sich dem Löschzug 2 angliederte.

Das Übungszenario auf dem neu gestalteten LEVO-Park stellte einen Defekt in der Gasleitung und dessen Folgen nach einer Ga*peep*plosion dar. Was war passiert?

Eine sehr kalte Nacht von Freitag auf Samstag animierte die Bewohner der „Berliner Str. 13“ im LEVO Park dazu die Zentralgasheizung einzuschalten. Die Heizung ließ sich aufgrund eines defektes nicht in Betrieb setzen, daraufhin wurde die Hausmeisterbereitschaft am Samstagmorgen hinzugezogen. Der aufgrund des ihm nicht gegönnten freien Tages mürrische Hausmeister stellte vor dem Haus Nr. 13 Gasgeruch fest und wollte diesem nachgehen. Er grub ein Loch und stieß kurze Zeit später auf die defekte Gasleitung. Der Hausmeister ist Kettenraucher und hatte somit auch an diesem Morgen immer eine Zigarre im Mund. Es kommt wie es kommen musste und der Hausmeister setzte die defekte Gasleitung in Brand. Die Nachbarn alarmierten die Feuerwehr, der Hausmeister begann erfolglos mit eigenen Löschversuchen. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehr Kräfte wies der Hausmeister die Feuerwehr in die missliche Lage ein. Die Kräfte reagierten sofort richtig und brachten den Hausmeister aus dem Gefahrenbereich. Plötzlich gab es einen lauten Knall, eine Explosion! Das gesamte Haus Nr. 13 stand in Vollbrand. Eine Person lief den Rettungskräften sehr aufgeregt aus dem Haus entgegen und teilte mit das es überall brennen würde und noch mehrere Personen im Gebäude sein sollten. Es wurde Großalarm ausgelöst und weitere Feuerwehren sowie Rettungsdienst Kräfte alarmiert. Im nächsten Moment öffnete sich ein Fenster im 1. OG. Hinter der starken verqualmung tauchte ein Mann auf und schrie laut um Hilfe.

Die eingesetzten Jugendfeuerwehrkräfte hatten ab diesem Moment alle Hände voll zu tun! Es galt die Menschenrettung von sieben Darstellern durchzuführen, die Brandbekämpfung im Gebäude und an der defekten Gasleitung einzuleiten, Absprachen zwischen den unterschiedlichen Einheiten zu tätigen, den Gasanbieter zu informieren usw. usw. Als wäre das alles noch nicht genug mussten die Jugendlichen beim Aufbauen der Wasserversorgung dann auch noch feststellen das die Hydranten in direkter Nähe aufgrund der Witterung nicht mehr funktionierten, es galt eine längere Wasserversorgungsstrecke aufzubauen und den ersten Angriff nur über die vorhandenen wasserführenden Fahrzeuge durchzuführen.


Die insgesamt 36 Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahren hatten nach einer guten Stunde die gesamte Lage im Griff, die Übungsleitung beendete die Übung. Im Anschluss an die Nachbesprechung freuten sich alle über Grillwurst und Getränke im Feuerwehrhaus Wahlstedt.

Was lernen wir daraus? Rauchen kann die Gesundheit ganz schön gefährden, also fangt lieber gar nicht erst damit an!

Ein Dank an dieser Stelle an alle Unterstützer, Darsteller / Opfer, dem LEVO-Park, sowie dem ASG.



Hier geht es zur Bildergallery mit über 100 Bildern der Übung:

7 Kommentare


Samstag 01. 09. 2012
Ausflug











Es war wieder soweit. Die Leistungsspangenabnahme der Jugendfeuerwehren stand an. Auch die Jugendfeuerwehr Bad Segeberg nahm zusammen mit Mitgliedern aus den Jugendfeuerwehren Wahlstedt und Wittenborn als gemischte Jugendgruppe teil. Der diesjährige Ausrichter war die Jugendfeuerwehr Lübeck.

Nach einer langen und intensiven Trainigs- und Vorbereitungszeit, welche gegen Ende sogar mehrfach die Woche durchgeführt wurde, ging es am heutigen Samstag um 8 Uhr von Bad Segeberg aus endlich los in die Hansestadt.

Der Höhepunkt jeder Jugendfeuerwehrlaufbahn stellt den Erwerb der Leistungsspange dar! Es ist vergleichbar wie der Gesellenbrief nach der Ausbildung. In den Disziplinen Staffellauf, Kugelstoßen, Löschangriff nach Feuerwehrdienstvorschrift 3, Theoretische Fragenbeantwortung sowie einer Schnelligkeitsübung müssen die Jugendlichen ihr bisher erlerntes Fachwissen sowie die sportliche Fitness unter Beweis stellen. Eine Prüfungskommission von mehreren Wettpkampfrichtern beurteilte die an den unterschiedlichen Stationen erbrachten Leistungen.

Auch das Erscheinungsbild, allgemeine Auftreten und Verhalten wird den gesamten Tag über von jeder Jugendfeuerwehrwehr beobachtet und entsprechend bewertet.
Die zusammengestellte Jugendgruppe aus Bad Segeberg und Umgebung konnte heute gegen 15:30 Uhr auch ihre letzte Leistungsbewertung mit Erfolg absolvieren. Alle Jugendlichen zeigten den gesamten Tag über als Gruppe sehr gute Leistungen und erhielten als Lohn für die intensiven Vorbereitungen und heute gezeigten Leistungen die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr!

Herzlichen Glückwunsch!

Der Tag wurde mit einem ausgiebigen Essen bei einem bekannten Schnellrestaurant sowie einem Eis aus der Eisdiele als Belohnung gemütlich beendet.


Bilder vom Tag der Leistungsspangenabnahme in Lübeck in der Bildergallery:



Weitere Detailinformationen und Hintergründe zur Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr:


12 Kommentare


Sonntag 26. 08. 2012
Allgemein



Hallo zusammen,

heute gibt es seit längerer Zeit endlich mal wieder ein Update auf unserer Jugendfeuerwehr Homepage. Es ist viel passiert in letzter Zeit sodass wir euch hier einige Eindrücke nicht vorenthalten wollen.
Die Bildergallery wurde um Bilder von zwei Jugendfeuerwehrdiensten erweitert.

Zum einen wurde eine realitätsnahe Übung nach FwDV 3 mit unseren kleinsten durchgeführt. Es galt in einer verrauchten Halle in der mehrere Personen vermisst wurden diese zunächst zu retten und danach umgehend die Brandbekämpfung einzuleiten.




Ein weiterer Dienst wurde der allgemeinen Brandschutzerziehung und Aufklärung gewidmet. Es wurde mithilfe eines Rauchsimulationshauses ein Brandausbruch simuliert. Es konnten somit sehr gut die unterschiedlichen Rauchschichten, betroffenen Fluchtwege und Räume simuliert werden. Auch wurde demonstriert wie wichtig die Heimrauchmelder sind und ab welchem Zeitpunkt diese Auslösen. Zusätzlich konnte mithilfe des Simulationshauses gezeigt werden wie wichtig es ist im Brandfall Fenster und Türen zu schließen und wie die Feuerwehr bei der Brandbekämpfung mit Hochdrucklüftern eine taktische Ventilation durchführen kann.
Weiterhin Thema an diesem Abend waren die theoretischen und überwiegend praktischen Versuche zum Thema Brandausbreitung und wie Kleinst- und Entstehungsbrände richtig bekämpft werden können.
Hierzu finden sich ebenfalls Bilder in unserer Bildergallery.





Hier geht es zur gesamten Bildergallery:

10 Kommentare


Samstag 05. 05. 2012
Ausflug

Die Jugendfeuerwehr Bad Segeberg unterwegs…

Heute war die Jugendfeuerwehr Bad Segeberg anlässlich des 40 jährigen Jubiläums der Jugendfeuerwehr Bornhöved zum Kreisjugendfeuerwehrtag in Bornhöved unterwegs. Die Jugendfeuerwehr Bornhöved hatte ein ereignisreiches Tagesprogramm für die Teilnehmer vorbereitet. Gegen 9 Uhr ging es mit zwei Fahrzeugen los in Richtung Bornhöved. Dort angekommen erwartete uns eine gut organisierte Veranstaltung welche uns unteranderem über einen ca. 5km langen M*peep* durch Bornhöved und Umgebung laufen ließ. Über die Strecke verteilt wurden verschiedene Stationen mit unterschiedlichen Aufgaben bewältigt. Auf ca. der Hälfte des Weges gab es eine Stärkung der Teilnehmer gesponsert vom lokalen EDEKA Markt!
Wieder am Feuerwehrhaus eingetroffen gab es ein reichhaltiges Mittagessen inkl. Eis zum Nachtisch, super Sache fanden wir!
Nachdem alle gestarteten Staffeln wieder im Ziel waren gab es die Siegerehrung. Die Jugendfeuerwehr Bad Segeberg belegte den 21. Platz von 29. Teilnehmern. Zusätzlich zur Urkunde erhielt jede Jugendfeuerwehr eine große rote Feuerwehrtasche mit tollem Inhalt wie z.B. Fußball, Badminton-Set usw.

An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an die Ausrichter & Kollegen aus Bornhöved für diesen tollen Tag, die gute Organisation und Verpflegung sowie natürlich die Präsenttasche 

Gegen 17 Uhr waren wir dann alle Mitglieder der Jugendfeuerwehr Bad Segeberg wieder am Feuerwehrhaus und ließen den ereignisreichen Tag ausklingen.







11 Kommentare


Samstag 18. 02. 2012
Ausflug


Die Jugendfeuerwehr Bad Segeberg hat am heutigen Samstag einen spannenden, abwechslungsreichen aber auch lehrreichen Tag im Marinefliegergeschwader 5 in Kiel verbracht. Um 8 Uhr wurde sich im Feuerwehrhaus zum gemeinsamen Frühstück getroffen. Kurz darauf ging es auch schon mit mehreren Fahrzeugen los in die Landeshauptstadt nach Kiel. Die Bundeswehr Kaserne der Marineflieger in Kiel Holtenau war Zielort der Reise. Hier angekommen besichtigten wir zunächst die ansässige Bundeswehr Flughafenfeuerwehr. Uns wurden eindrucksvoll und in vollem Umfang zwei stationierte Flugfeldlöschfahrzeuge demonstriert. Natürlich besichtigten wir auch die restlichen Fahrzeuge und die Feuerwehrwache genauer. Nach einer eindrucksvollen Vorführung der Flugfeldlöschfahrzeuge wechselten wir den Standort zur Flugbetriebshalle und besichtigten das eigentliche Herzstück des Marinefliegergeschwaders 5. Den großen Sea-King Rettungshubschrauber der Bundeswehr. Wir konnten diesen nicht nur von innen und außen genau besichtigen, es wurde uns auch div. Zubehör, Material sowie die gesamte Technik sehr gut erläutert.

Wir beendeten diesen spannenden und ereignisreichen Tag gegen 15 Uhr mit einem Imbiss bei einer bekannten Fast-food Kette.


Nachfolgend Bilder vom Ereignisreichen Tag sowie ein Video vom Flugfeldlöschfahrzeug:










10 Kommentare




« [ 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ]
 
  Newsticker
  »NEWS:: +++ WoooW - über 3000 Bilder in der Bildergallery!!! +++ 24 H Übung mit dem THW online +++ VIELE NEUE FOTOS SIND ONLINE +++  
  Suchen
 


erweiterte Suche
 
  Login
 


    Registrieren
 
  Umfrage
  Mit welchem Alter bist Du bei der Jugendfeuerwehr eingestiegen?




 
  Zufallsbild
 
 
  Statistik
  Gesamt: 210088
Heute: 121
Gestern: 177
... mehr
 
  Online
 
offline0 User


online16 Gäste